Die kleine Theresia

« Der Unterschied zwischen dem Hl. Franziskus und der kleinen Theresia ist oberflächlich: er besteht nur im äusseren Schein: beide werden vom gleichen Geist der Einfachheit und der grosszügigen Liebe geleitet. Einzig das äussere Leben unterscheidet sie: also nur ein ziemlich zweitrangiger Aspekt… Ein grenzenloses, allumfassendes Vertrauen!… »

« Der Kardinal Daneels hat folgende Worte, die vielen Zeugenaussagen entsprechen, geschrieben :
Für mich hat nach Josef und Maria kein Mensch Jesus so sehr geliebt wie Franziskus. Ich werde nicht wagen, das zu behaupten. Und warum? Wegen der kleinen Theresia, die übrigens in weitem Masse eine franziskanische Seele ist. Theresia, diese kleine Theresia, die mit 24 Jahren gestorben ist, wird höchstwahrscheinlich zum Doktor der Kirche erklärt werden. Schaut euch das an! »

Sainte Thérèse

Dieses Foto hatte Père Marie-Joseph über das Karmel in Marienthal von Geneviève vom Hl. Antlitz (Céline Martin) bekommen und jahrelang mit sich umhergetragen.

« ‚Ich bin auf die Erde gekommen, um ein Feuer der Liebe zu entfachen, und was sollte ich anderes wünschen, als dass es das ganze Universum in Brand setze.‘ Wort unseres Herrn. In dieser Linie des Evangeliums ist die von der Vorsehung geschaffene Mission der Heiligen aus Lisieux angesiedelt. »

« Die kleine Theresia sagte : Papa, der liebe Gott. Gib niemals dieses wagemutige, aber ganz kindliche Vertrauen auf Gott auf. Manchmal ist dieses Vertrauen schwierig, schmerzhaft. Wir sehen nicht mehr, wie Gottes Hand unser Leben, alle Details unseres Daseins, leitet..
In diesen Momenten dürfen wir uns nicht gehen lassen in ängstlicher Sorge, sondern müssen doppelt vertrauen. Sag mit der kleinen Theresia, die besonders unter diesen einsamen Stunden gelitten hat: selbst wenn Gott mich tötete, würde ich noch auf ihn hoffen. Gott ist unveränderlich. Er ist und bleibt für immer unser Vater. Dann wird unsere Liebe in diesen kritischen Stunden wachsen und unser Sein mit Gott wird intensiver und inniger. »
sit accumsan libero. dictum Curabitur luctus efficitur. ut nec